Erkunden der schamanischen Welt (Basiskurs)

Die Kunst der Reise in die Anderswelt, jenseits unserer Realität


In diesem Tagesworkshop lernst du die schamanischen Welten kennen, welche auch Anderswelt oder nicht ordinäre Welt genannt wird. Der monotone Klang der Trommel wird dir helfen, in einen veränderten Bewusstseinszustand einzutreten (eine Art Trance), um schamanische Reisen in die untere und obere Welt zu unternehmen. Dort kannst du dein Krafttier (untere Welt) und dein Geistesführer/spiritueller Lehrer (obere Welt) kennen lernen.

Der Schamanismus ist eine alte, kraftvolle spirituelle Technik, die es dem Praktizierenden ermöglicht, mit seinen verbündeten Hilfsgeister in der Anderswelt zu interagieren. Durch Metaphern, Geschichten, Schwingungen und Visionen erhältst du Antworten auf deine Lebensfragen, deinem Lebensweg (spirituellen Weg) und vieles mehr.


Der Workshop wird nach den Prinzipien des Core-Schamanismus, welche ich während der schamanischen Lehrerausbildung von Sandra Ingerman erhalten habe, abgehalten.
 

Das Anwenden der schamanischen Praktiken kann zu einer wichtigen Lebensstütze werden, die zu Gelassenheit und einem höheren Bewusstsein beitragen können. So gelingt es mehr und mehr, in Harmonie mit dem eigenen wahren Wesen zu leben.

 

Wann immer es möglich ist, führen wir die Seminare in der Natur durch, eine wichtige Stütze, denn die Naturwesen sind oft sehr aktiv und lassen uns ihr Wesen spüren. Einige Tage vor dem Workshop senden wir dir eine Liste, mit dem was zu mitbringen solltest.

Während dem Einführungskurs erarbeitest du dir die nötigen Werkzeuge, um an der Jahresausbildung teilnehmen zu können.

​Tageprogramm (je nach Gruppe sind Abweichungen möglich)

  • Trommelnd und rasselnd begeben wir auf die schamanische Reise, um einen ersten Kontakt zu unserem Krafttier und/oder dem Geistesführer zu knüpfen.

  • Energetische Reinigung (Limpia)

  • Persönlicher Altar

  • Verschiedene Übungen, um die Zusammenarbeit mit den Verbündeten zu stärken

  • Einfache Zeremonie, um den Tag abzuschliessen

Datum:  auf Anfrage, ab zwei Teilnehmer
Kurszeit:  10.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Meine Entschädigung:  CHF 130 / Person / Capriasca + Wegentschädigung, falls wir zu dir reisen

 

Kusort: in der Natur der Capriasca oder auf Wunsch bei dir Zuhause


Mitbringen:

  • Kopftuch, um die Augen zu verbinden

  • Notizblock und Schreibmaterial

  • Trommel oder Rassel (wer keine besitzt, bitte mitteilen, wir können dir eine auslehnen)

  • Kraft-Objekte oder Gegenstände, welche du mit der Energie des Tags aufladen möchtest

  • Kissen / Decken sind vorhanden (falls wir Zuhause arbeiten)

  • Bitte bringt eine Yogamatte oder eine Decke und/oder Kissen mit (falls wir in der Natur arbeiten können)

  • Bequeme Kleidung, gute Schuhe (Arbeit in der Natur), Hausschuhe / warme Socken (schlechtes Wetter)

  • Mittagessen

Voraussetzung: Freude und Neugier, die schamansiche Welt zu erkunden

 

Bedingungen: Mit der Überweisung der Kurskosten ist die Kursteilnahme bestätigt. Bei schriftlicher Abmeldung bis zwei Wochen vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.— verrechnet; danach sind Rückerstattungen nicht mehr möglich. Mit der Anmeldung (schriftlich oder mündlich) gelten die Kursbedingungen als akzeptiert.


​​​Versicherung/Haftung: Die Kursteilnehmer tragen in jedem Fall die Verantwortung für sich selbst. Die Kursleitung übernimmt keine Haftung an Personen und Sachen.

Copyright by Telepatia.ch di Ginny Brand - Monti di Lago - Casella Postale 23 - CH-6960 Odogno - Tel. +41 (0)91 945 08 76 - info@telepatia.ch