Telepathisches Tiergespräch

Telepathische Kommunikation mit Tieren ist keine Magie sondern eine Methode der nonverbalen Kommunikation zwischen zwei Wesen, welche unterschiedliche Sprachen sprechen. Wir benutzen also nicht die Menschensprache, sondern sprechen telepathisch von Herz zu Herz. Unsere Tiere können uns ihre Gefühle, Ängste, Gedanken und Schmerzen vermitteln. Jeder Gedanke kreiert eine energetische Vibration, welche mal fühlen kann und somit in unsere Sprache übersetzbar ist. Meine Aufgabe ist es also die Gedanken der Tiergefährten zu "erfassen", in unsere Sprache zu übersetzen und dem Mensch das Verhalten seines Tiergefährten besser verstehen zu lassen. In der Gegenrichtung kann ich dem Tier erklären, was der Mensch von ihm erwartet. Eine Situation kann sich allerdings nur ändern, wenn beide zu Kompromissen bereit sind, und/oder das Tier nicht so tief traumatisiert ist, dass eine Änderung, einfach nicht möglich ist. Oft hilft dem Menschen schon das Wissen, weshalb sich ein Tier so und nicht anders benimmt, und das Zusammenleben nimmt eine neue Form an.

Wozu kann ein Tiergespräch dienen?

Das Verständnis zwischen Menschen und ihren Tierfreunden verbessern, ein angenehmeres Zusammenleben fördern, Missverständnisse ausräumen. Oftmals sind Kompromisse auf beiden Seiten notwendig, um eine Situation zu verbessern. Wir wollen unsere Tierfreunde nicht manipulieren. Wir wollen sie als gleichwertige und intelligente Wesen behandeln. Das Tier kann über seinen körperlichen Zustand befragt werden. Es könnte durchaus sein, dass man wertvolle Informationen für den Tierarzt erhält. Ein Besuch beim Tierarzt kann aber niemals durch telepathische Kommunikation ersetzt werden! Sterbebegleitung ist ebenfalls eine wunderschöne Art, mit dem geliebten Tierfreund die letzten Momente in Harmonie zu verbringen. Die Tiere haben eine ganz andere Auffassung von Leben und Tod. Sie sind für uns oft wunderbare und einfühlsame Lehrer.

Lassen Sie sich überraschen, was Ihre Tierfreunde Ihnen zu sagen haben.

Vereinbaren Sie einen Termin
Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie bitte meine Nummer +41 91 945 08 76 oder senden sie eine E-Mail. Sollte ich nicht antworten, dann rufe ich so schnell wie möglich zurück. Ist es dringend, dann auf jeden Fall eine E-Mail senden.

Gespräch mit Ihrem Tierfreund
Bitte rufen Sie mich zur vereinbarten Zeit an. Das Gespräch mit Ihrem Haustier findet direkt am Telefon statt. Rufen Sie von einem Ort aus an, an dem Sie ungestört sind. Ihr Tierfreund muss nicht unbedingt bei ihnen sein.

Gesprächsvorbereitung

Machen Sie eine Liste aller Fragen. Kurze und klare Sätze bringen den besten Erfolg. Vermeiden Sie Fragen, die mit "Warum...?" anfangen. Tiere sind wie Kinder, wenn man mit dem Finger auf sie zeigt, schliessen sie sich! Es ist viel nützlicher zu fragen: "Wie fühlst du dich, wenn... ?"
Stellen Sie immer offene Fragen, so ist das Tier aufgefordert, uns etwas zu erzählen und kann nicht einfach mit "Ja" oder "Nein" antworten. Wenn wir den Tieren antworten, müssen wir unbedingt die negative Form, die in der Alltagssprache verwendet wird, vermeiden. Tiere nehmen Wörter sie "nicht" usw. nicht wahr. Also sagen Sie ihm was Sie von ihm erwarten und nicht was es nicht tun sollte. Bestandteil der Vorbereitung ist der Ehrenkodex von Penelope Smith.

Notieren Sie sich die Antworten Ihres Tieres oder wenn Sie es vorziehen, können Sie das Gespräch auch aufzeichnen.

Um mit Ihrem Tierfreund in Kontakt zu treten, benötige ich folgende Informationen: seinen Namen, seine Art (Rasse), die Farbe seines Felles/Federn und sein Alter.

Ich rede nicht mit Tieren von Dritten.


Meine Entschädigung für ein Tiergespräch: CHF 80, normalerweise dauert es zwischen 30 und 45 Minuten

Nach dem Gespräch wird Ihnen eine Rechnung zugestellt (Post oder E-mail).

Copyright by Telepatia.ch di Ginny Brand - Monti di Lago - Casella Postale 23 - CH-6960 Odogno - Tel. +41 (0)91 945 08 76 - info@telepatia.ch